Data Information

  • English Version

    Data Protection Notice

    The protection of your personal data is very important to us. In this Data Protection Notice we inform you about the processing of your personal data within the scope of our business relationship and the claims and rights to which you are entitled under the data protection regulations. When we refer to data in the following, we mean your personal data. Personal data means any information that can be used to identify you directly or indirectly as a person.

    Who we are? 
    Responsible for the data processing described here are Hines Immobilien GmbH, Hardenbergstraße 28a, 10623 Berlin, as well as Hines Europe Real Estate Investments Limited German Branch, Har-denbergstraße 28a, 10623 Berlin.  

    Data Protection Officer
    You can contact our data protection officer at: 
    mip Consult GmbH, lawyer Dietrich Felgner, Alte Jakobstr. 77, 10179 Berlin, 
    phone: (+49) 30 20 88 999 00.
    E-Mail: Deutschland.Datenschutz@hines.com

    Where do we obtain your data from?
    We process personal data that we receive from you on the basis of our business relationship. In addition we process personal data permissible received from other companies of the Hines Group or from other third parties (e.g. brokerage firms, SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wies-baden or the Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss;) e.g. for the execution of orders, the fulfillment of contracts or on the basis of a consent given by you. 
    Also we process personal data that we have obtained and are permitted to process from publicly accessible sources (e.g. trade and association registers, press, media).
    Relevant personal data include, for example, name, address, e-mail address, telephone number (hereinafter referred to as "contact data"), date and place of birth, nationality, identification data (e.g. ID data) and authentication data. It may also include data about your financial situation (e.g. credit-worthiness data, scoring/rating data, origin of assets), register data and other data comparable to the above categories.

    For what purposes do we process your data?
    We process personal data in accordance with the provisions of the European General Data Protection Regulation (GDPR) and the German Federal Data Protection Act (BDSG) for subsequent purposes and on the basis of the following legal bases:

    For the performance of the contract (Article 6 para. 1b GDPR) and on the basis of legal obligations (Article 6 para. 1c GDPR):
    • To initiate, justify and conduct our contractual relationship with you;
    • For checking your creditworthiness, for purposes of receivables and risk management, for the fulfillment of legal and regulatory requirements as well as for accounting and internal reporting purposes;
    • To comply with applicable laws, in particular the fulfillment of our anti-money laundering and terrorist financing obligations;
    • To detect and avoid fraud and crime.

    In the context of legitimate interests (Article 6 para. 1f GDPR):
    We process your data for the purposes of the legitimate interests of us or third parties, if necessary. In particular, we pursue the following legitimate interests:
    • For Hines group-internal data exchange: Group-internal companies process your data to meet legal and regulatory group requirements in the following areas: (i) internal audits and internal reporting, (ii) for accounting purposes, (iii) for managing operational market risks and (iv) for detecting and preventing fraud and other crimes;
    • Advertising or market and opinion research, unless you have objected to the use of your data for this purpose;
    • Review and optimization of procedures for needs analysis and direct customer contact as well as measures for customer loyalty;
    • To determine credit risks or default risks in the context of an investment decision (for example, SCHUFA, Creditreform e.V.);
    • asserting legal claims and defense in legal disputes;
    • ensuring IT security and IT operations;
    • prevention and investigation of criminal offenses;
    • Measures for the business control and further development of services and products.

    With whom do we share your data (recipient)?
    Within the Hines Group, in compliance with applicable data protection laws, those entities will have access to your information needed to fulfill our contractual and legal obligations. Our processors may also collect data for these purposes. These are companies in the categories customer service, IT services, service providers for the management and operation of real estate, logistics, printing services, telecommunications, debt collection and consulting as well as sales and marketing. These data are processed within the European Union and in other third countries, in particular the USA. Please note that we have agreed EU standard data protection clauses with recipients of your data for states without adequacy decision of the European Commission under Article 45 GDPR, in order to protect your data and to achieve an adequate level of protection of your personal data. You have the option of obtaining a copy of these EU standard data protection clauses. Please contact: europe.dataprotection@hines.com.

    Outside the Hines Group, we may disclose information about you to third parties if one of the legal bases stated under "For what purposes do we process your data?” applies or you submit your con-sent in the data sharing. In this context we share your data with the following recipients:
    • Hines Group (www.hines.com)
    • Rating agencies (eg: SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden; Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss
    • Broker agencies

    How long do we keep your personal data?
    If necessary, we process and store your personal data for the duration of our business relationship, which also includes, for example, the initiation and processing of a contract. In addition, we are subject to various storage and documentation obligations arising from the German Commercial Code (HGB), the Tax Code (AO) and the Money Laundering Act (GWG), among others. The retention periods starts from 2 up to 10 years mainly.
    Finally, the retention period is also assessed according to the statutory limitation periods, which, for example, according to §§ 195 ff. of the German Civil Code (BGB), can generally be three years, but in known cases also up to thirty years, whereby the regular limitation period is three years.

    Your rights
    With regard to the processing of your personal data by us, you have the following rights:
    • Right of access - you have a right to request access to your personal data and to certain in-formation about the processing of that personal data. This information must usually be provided to you free of charge within a month of receiving your request, Art. 15 GDPR;
    • Right of rectification (correction) - you have the right to ask for your personal data to be cor-rected if it is inaccurate, and completed if it is incomplete, Art. 17 GDPR;
    • Right to delete your data, Art. 17 GDPR;
    • Right to restriction of processing of your data, Art. 18 GDPR;
    • Right to data portability, Art. 20 GDPR;

    To assert these rights, please feel free to contact us directly using the contact details above (see above section "Who we are").

    In addition, you have the right to lodge a complaint in relation to our processing of your data with the supervisory authority, Art. 77 GDPR.

    Right to object 
    You have the right at any time, for reasons arising from your particular situation, to prevent the processing of personal data relating to you pursuant to Article 6 para 1e) GDPR (Data Processing in the Public Interest) and Article 6 para 1f) GDPR (data processing on legitimate interests) by objecting; this also applies to a profiling based on this provision within the meaning of Article 4 GDPR, which we use for rating purposes.

    If you object, we will no longer process your personal information unless we can establish compel-ling legitimate interests for processing that outweigh your interests, rights and freedoms -  or the processing is necessary for the purposes of asserting legal claims and defense in legal disputes.

    In individual cases, we process your personal data in order to carry out direct mailing (eg by sending information on our projects as well as through newsletters). You have the right to object at any time to the processing of personal data concerning you for the purpose of such advertising. If you object to the processing for direct marketing purposes, we will no longer process your personal data for these purposes. The objection can be raised free form and should be addressed to: 
    Deutschland.Datenschutz@hines.com

    Do I have an obligation to provide data?
    As part of our business relationship, you only need to provide the personally identifiable information necessary to initiate, establish and conduct our business relationship. In some cases, we are required by law to collect. Furthermore, you are obliged to notify us of any changes regarding data required for the establishment, execution and termination of the business relationship established or to which we are legally obliged to collect. Without this data, we will generally have to refuse to conclude a contract or to execute a specific order or to be unable to complete an existing contract and possibly terminate it.

    In some cases, we are required under the money laundering regulations to identify you, for example, by means of your identity card prior to the establishment of the business relationship and to record your name, place of birth, date of birth, nationality and your address. In order for us to be able to fulfill this legal obligation, you must provide us the necessary information and documents in accordance with the Money Laundering Act and immediately notify us of any changes resulting from the business relationship. If you do not provide us with the necessary information and documents, the desired business relationship will not be accepted.

    Will my data be used for automated decision-making including profiling (scoring)?
    In order to establish and conduct the business relationship, we do not use fully automated decision-making pursuant to Article 22 GDPR. We sometimes process your data automatically with the aim of evaluating certain personal aspects (profiling). We use profiling in the following cases:

    We use scoring to assess your creditworthiness. This calculates the probability that a business part-ner will fulfill his payment obligations. The calculation may, for example, include income, expenses, existing liabilities, experience from the previous business relationship, repayment of previous loans according to the contract and information from credit reporting agencies. The scoring is based on a mathematically-statistically recognized and proven procedure. The calculated scores help us to make decisions in the context of contract conclusions and the decisions take part of our ongoing risk management.

Datenschutzinformation 

Uns ist der Schutz Ihrer personenbezogenen Daten wichtig. Im Folgenden informieren wir Sie über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten im Rahmen der Geschäftsbeziehung durch uns und die Ihnen nach den datenschutzrechtlichen Regelungen zustehenden Ansprüche und Rechte. Wenn wir im Folgenden von Daten sprechen, meinen wir Ihre personenbezogenen Daten. Das sind sämtliche Informationen, anhand derer Sie als Person unmittelbar oder mittelbar identifiziert werden können. 

WER WIR SIND 

Verantwortlich für die hier beschriebene Datenverarbeitung ist die Hines Immobilien GmbH, Hardenbergstraße 28a, 10623 Berlin, sowie die Hines Europe Real Estate Investments Limited German Branch, Hardenbergstraße 28a, 10623 Berlin. 

DATENSCHUTZBEAUFTRAGTER

Unseren Datenschutzbeauftragten erreichen Sie unter:
mip Consult GmbH, Rechtsanwalt Dietrich Felgner, Alte Jakobstr. 77, 10179 Berlin,
Telefon: (+49) 30 20 88 999 00. E-Mail: Deutschland.Datenschutz@hines.com

WOHER WIR IHRE DATEN ERHALTEN UND WELCHE DATEN WIR NUTZEN

Wir verarbeiten personenbezogene Daten, die wir im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung von Ihnen erhalten. Zudem verarbeiten wir – soweit für die Erbringung unserer Dienstleistung erforderlich – personenbezogene Daten, die wir von anderen Unternehmen der Hines Group oder von sonstigen Dritten (z. B. Maklerunternehmen, der SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden oder dem Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss; ) zulässigerweise (z. B. zur Ausführung von Aufträgen, zur Erfüllung von Verträgen oder aufgrund einer von Ihnen erteilten Einwilligung) erhalten haben.
Zum anderen verarbeiten wir personenbezogene Daten, die wir aus öffentlich zugänglichen Quellen (z. B. Handels- und Vereinsregister, Presse, Medien) zulässigerweise gewonnen haben und verarbeiten dürfen.
Relevante personenbezogene Daten sind z. B. Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer (nachstehend „Kontaktdaten“ genannt), Geburtstag und -ort, Staatsangehörigkeit, Legitimationsdaten (z. B. Ausweisdaten) und Authentifikationsdaten. Darüber hinaus können dies auch Daten über Ihre finanzielle Situation (z. B. Bonitätsdaten, Scoring-/Ratingdaten, Herkunft von Vermögenswerten), Registerdaten sowie andere mit den genannten Kategorien vergleichbare Daten sein.

ZU WELCHEN ZWECKEN VERARBEITEN WIR IHRE DATEN?

Wir verarbeiten personenbezogene Daten im Einklang mit den Bestimmungen der Europäischen Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) zu nachfolgenden Zwecken und auf Basis folgender Rechtsgrundlagen: 

Zur Erfüllung von vertraglichen Pflichten (Artikel 6 Abs. 1b DSGVO) sowie aufgrund gesetzlicher Vorgaben (Artikel 6 Abs. 1c DSGVO):

  • Zur Anbahnung, Begründung und Durchführung unserer vertraglichen Beziehung mit Ihnen.
  • Zur Prüfung Ihrer Kreditwürdigkeit, zu Zwecken des Forderungs- und Risikomanagements, zur Erfüllung von gesetzlichen und regulatorischen Anforderungen sowie zu Zwecken des Rechnungswesens und internen Reportings;
  • Zur Einhaltung geltender Gesetze, insbesondere die Erfüllung unserer Pflichten zur Bekämpfung von Geldwäsche und Terrorismusfinanzierung;
  • Zur Erkennung und Vermeidung von Betrug und Straftaten; 

Im Rahmen der Interessenabwägung – berechtigte Interessen (Artikel 6 Abs. 1f DSGVO):

Wir verarbeiten Ihre Daten zur Wahrung berechtigter Interessen von uns oder von Dritten, sofern dies erforderlich ist. Wir verfolgen dabei insbesondere die folgenden berechtigten Interessen:

  • Zum konzerninternen Datenaustausch: Konzerninterne Gesellschaften verarbeiten Ihre Daten zur Erfüllung rechtlicher und regulatorischer Konzernanforderungen zu folgenden Zwecken: (i) interne Prüfungen und interne Berichterstattungen, (ii) zu Zwecken des Rechnungswesens, (iii) zu Zwecken der Verwaltung von operationellen Marktrisiken auf Konzernebene sowie (iv) zur Erkennung und Vermeidung von Betrug und anderen Straftaten;
  • Werbung oder Markt- und Meinungsforschung, soweit Sie der Nutzung Ihrer Daten hierfür nicht widersprochen haben;
  • Prüfung und Optimierung von Verfahren zur Bedarfsanalyse und direkten Kundenansprache sowie Maßnahmen zur Kundenbindung;
  • Zur Ermittlung von Bonitäts- bzw. Ausfallrisiken im Rahmen einer Investitionsentscheidung (zum Beispiel, SCHUFA, Creditreform e.V.);
  • Geltendmachung rechtlicher Ansprüche und Verteidigung bei rechtlichen Streitigkeiten;
  • Gewährleistung der IT-Sicherheit und des IT-Betriebs;
  • Verhinderung und Aufklärung von Straftaten;
  • Maßnahmen zur Geschäftssteuerung und Weiterentwicklung von Dienstleistungen und Produkten. 

MIT WEM WIR IHRE DATEN TEILEN (EMPFÄNGER) UND WO SICH DIE EMPFÄNGER BEFINDEN 

Innerhalb der Hines Group erhalten unter Einhaltung der geltenden Datenschutzgesetze diejenigen Stellen Zugriff auf Ihre Daten, die diese zur Erfüllung unserer vertraglichen und gesetzlichen Pflichten benötigen. Auch von uns eingesetzte Auftragsverarbeiter können zu diesen Zwecken Daten erhalten. Dies sind Unternehmen in den Kategorien Kundenservice, IT-Dienstleistungen, Dienstleister für die Verwaltung und den Betrieb von Immobilien, Logistik, Druckdienstleistungen, Telekommunikation, Inkasso, Beratung und Consulting sowie Vertrieb und Marketing. Diese Daten werden sowohl innerhalb der Europäischen Union als auch in sonstigen Drittstaaten, insbesondere den USA verarbeitet. Beachten Sie bitte, dass wir mit Empfängern Ihrer Daten für Staaten ohne Angemessenheitsbeschluss der Europäischen Kommission nach Artikel 45 DSGVO, um Ihre Daten zu schützen und um ein angemessenes Schutzniveau für Ihre personenbezogenen Daten zu erreichen, EU-Standarddatenschutzklauseln vereinbart haben. Sie haben die Möglichkeit, diese EU-Standarddatenschutzklauseln in Kopie zu erhalten oder einzusehen. Bitte wenden Sie sich bei Bedarf an: europe.dataprotection@hines.com. 

Außerhalb der Hines Group dürfen wir Informationen über Sie an Dritte weitergeben, wenn eine der unter „Zu welchen Zwecken verarbeiten wir Ihre Daten?“ genannten Rechtsgrundlagen vorliegt bzw. Sie in die Datenweitergabe eingewilligt haben. In diesem Rahmen teilen wir Ihre Daten mit folgenden Empfängern:

  • Ratingagenturen (zum Beispiel: SCHUFA Holding AG, Kormoranweg 5, 65201 Wiesbaden; Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12, 41460 Neuss;
  • Makleragenturen 

WIE LANGE WIR IHRE DATEN SPEICHERN

Soweit erforderlich, verarbeiten und speichern wir Ihre personenbezogenen Daten für die Dauer unserer Geschäftsbeziehung, was beispielsweise auch die Anbahnung und die Abwicklung eines Vertrages umfasst. Darüber hinaus unterliegen wir verschiedenen Aufbewahrungs- und Dokumentationspflichten, die sich unter anderem aus dem Handelsgesetzbuch (HGB), der Abgabenordnung (AO), dem Geldwäschegesetz (GwG) ergeben. Die dort vorgegebenen Fristen zur Aufbewahrung bzw. Dokumentation betragen zwei bis zehn Jahre.

Schließlich beurteilt sich die Speicherdauer auch nach den gesetzlichen Verjährungsfristen, die zum Beispiel nach den §§ 195 ff. des Bürgerlichen Gesetzbuches (BGB) in der Regel drei Jahre, in gewissen Fällen aber auch bis zu dreißig Jahre betragen können, wobei die regelmäßige Verjährungsfrist drei Jahre beträgt. 

IHRE RECHTE

In Bezug auf die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns haben Sie die folgenden Rechte:

  • Recht auf Auskunft über die betreffenden personenbezogenen Daten aus Artikel 15 DSGVO;
  • Recht auf Berichtigung aus Artikel 16 DSGVO;
  • Recht auf Löschung Ihrer Daten nach Artikel 17 DSGVO;
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung Ihrer Daten nach Artikel 18 DSGVO;
  • Recht auf Datenübertragbarkeit nach Artikel 20 DSGVO; 

Zur Geltendmachung dieser Rechte wenden Sie sich gerne direkt an uns unter den oben genannten Kontaktdaten (siehe oben Abschnitt „Wer wir sind“). 

Zudem haben Sie das Recht der Beschwerde bei einer Aufsichtsbehörde aus Artikel 77 DSGVO.

WIDERSPRUCHSRECHT GEGEN DIE VERARBEITUNG IHRER DATEN NACH ARTIKEL 21 DSGVO

Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten, die aufgrund von Artikel 6 Abs. 1e DSGVO (Datenverarbeitung im öffentlichen Interesse) und Artikel 6 Abs. 1f DSGVO (Datenverarbeitung auf der Grundlage einer Interessenabwägung) erfolgt, Widerspruch einzulegen; dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling im Sinne von Artikel 4 DSGVO, das wir zur Bonitätsbewertung einsetzen. 

Legen Sie Widerspruch ein, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeiten, es sei denn, wir können zwingende schutzwürdige Gründe für die Verarbeitung nachweisen, die Ihre Interessen, Rechte und Freiheiten überwiegen, oder die Verarbeitung dient der Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen. 

In Einzelfällen verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten, um Direktwerbung durchzuführen (etwa durch Versand von Informationsbroschüren zu unseren Projekten sowie durch Newsletter). Sie haben das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung Sie betreffender personenbezogener Daten zum Zwecke derartiger Werbung einzulegen. Widersprechen Sie der Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung, werden wir Ihre personenbezogenen Daten nicht mehr für diese Zwecke verarbeiten. Der Widerspruch kann formfrei erfolgen und sollte gerichtet werden an: Deutschland.Datenschutz@hines.com

BESTEHT FÜR MICH EINE PFLICHT ZUR BEREITSTELLUNG VON DATEN?

Im Rahmen unserer Geschäftsbeziehung müssen Sie nur diejenigen personenbezogenen Daten bereitstellen, die für die Anbahnung, Begründung und Durchführung unserer Geschäftsbeziehung erforderlich sind. Teilweise sind wir zur Erhebung gesetzlich verpflichtet. Weiterhin sind Sie verpflichtet, uns Änderungen im Hinblick auf Daten, die für die Begründung, Durchführung und Beendigung der begründeten Geschäftsbeziehung erforderlich oder zu deren Erhebung wir gesetzlich verpflichtet sind, mitzuteilen. Ohne diese Daten werden wir in der Regel den Abschluss eines Vertrags oder die Ausführung eines bestimmten Auftrages ablehnen müssen oder einen bestehenden Vertrag nicht mehr durchführen können und ggf. beenden müssen.
Teilweise sind wir nach den geldwäscherechtlichen Vorschriften verpflichtet, Sie vor der Begründung der Geschäftsbeziehung beispielsweise anhand Ihres Personalausweises zu identifizieren und dabei Ihren Namen, Geburtsort, Geburtsdatum, Staatsangehörigkeit sowie Ihre Wohnanschrift zu erheben. Damit wir dieser gesetzlichen Verpflichtung nachkommen können, haben Sie uns nach dem Geldwäschegesetz die notwendigen Informationen und Unterlagen zur Verfügung zu stellen und sich im Laufe der Geschäftsbeziehung ergebende Änderungen unverzüglich anzuzeigen. Sollten Sie uns die notwendigen Informationen und Unterlagen nicht zur Verfügung stellen, dürfen wird die von Ihnen gewünschte Geschäftsbeziehung nicht aufnehmen. 

WERDEN MEINE DATEN FÜR EINE AUTOMATISIERTE ENTSCHEIDUNGSFINDUNG EINSCHLIEßLICH PROFILING (SCORING) GENUTZT?

Zur Begründung und Durchführung der Geschäftsbeziehung nutzen wir keine vollautomatisierte Entscheidungsfindung gemäß Artikel 22 DSGVO. Wir verarbeiten teilweise Ihre Daten automatisiert mit dem Ziel, bestimmte persönliche Aspekte zu bewerten (Profiling). Wir setzen Profiling in folgenden Fällen ein:

Im Rahmen der Beurteilung Ihrer Kreditwürdigkeit nutzen wir das Scoring. Dabei wird die Wahrscheinlichkeit berechnet, mit der ein Geschäftspartner seinen Zahlungsverpflichtungen vertragsgemäß nachkommen wird. In die Berechnung können beispielsweise Einkommensverhältnisse, Ausgaben, bestehende Verbindlichkeiten, Erfahrungen aus der bisherigen Geschäftsbeziehung, vertragsgemäße Rückzahlung früherer Kredite sowie Informationen von Kreditauskunfteien einfließen. Das Scoring beruht auf einem mathematisch-statistisch anerkannten und bewährten Verfahren. Die errechneten Scorewerte unterstützen uns bei der Entscheidungsfindung im Rahmen von Vertragsschlüssen und gehen in das laufende Risikomanagement mit ein.

Contact Hines

Headquarters

Global Headquarters

2800 Post Oak Blvd.
Houston, TX 77056-6188
United States
713 621 8000
Contact Hines

European Headquarters

5 Welbeck St.
London W1G 9YQ
United Kingdom
44 20 7292 1900
44 20 7292 1901 fax

Regional Offices

U.S. East Region

345 Hudson Street
12th Floor
New York, NY 10014
United States
212 230 2300

U.S. Midwest Region

444 West Lake Street
Suite 2400
Chicago, IL 60606
United States
312 419 4900

U.S. Southeast Region

5 Ravinia Dr NE
Atlanta, GA 30346
United States
770 206 5300
770 206 5325 fax

U.S. Southwest Region

609 Main St.
Suite 4400
Houston, TX 77002
United States
713 237 5600

U.S. West Region

101 California Street
Suite 1000
San Francisco, CA 94111-5894
United States
415 982 6200
415 398 1442 fax

Asia Pacific Region

101 California Street
Suite 1000
San Francisco, CA 94111-5894
United States
415 982 6200
415 398 1442 fax

Eurasia Region

Gasheka Street 6
Ste. 820
Moscow 125047
Russia
7 495 785 05 00

European Region

5 Welbeck St.
London W1G 9YQ
United Kingdom
44 20 7292 1900
44 20 7292 1901 fax

International Offices

Australia

20 Hunter St
Level 10
Sydney, NSW 2000
Australia
61 2 9231 2167

Brazil

Av. das Nações Unidas, 12901
Torre Norte - 6 ° andar
São Paulo 04578-910
Brazil
55 11 5504 7600

Canada

200 King Street West
Suite 1805
Toronto, ON M5H 3T4
Canada
416 595 1949

China

Hyundai Motor Tower Suite 333
38 Xiaoyun Road, Chaoyang District
Beijing, PRC 100027
China
8610 8453 8855
8610 8453 9866 fax

France

66 Avenue Charles de Gaulle
Neuilly-sur-Seine, IDF 92522
France
33 1 41 45 80 80
33 1 41 45 80 81 fax

Germany

Hardenbergstraße 28a
D-10623 Berlin
Germany
49 30 726241 100
49 30 726241 109 fax

Greece

Voukourestiou 19
Athens 106 71
Greece
30 210 364 7895

India

One Horizon Center
12th Floor
Gurgaon, Haryana 122002
India
91 124 480 2222

Ireland

Block 2, First Floor
Clanwilliam House, Clanwilliam Place
Dublin 2
Ireland
353 1 7999900
353 1 7 999931 fax

Italy

Via Manzoni 5
Milan 20121
Italy
0039 02 8962921

Japan

Akasaka K Tower Level 4
1-2-7 Motoakasaka, Minato-ku
Tokyo 107-0051
Japan
81 90 9854 5236

Luxembourg

35 F, John F. Kennedy
Luxembourg L-1855

352 264 337 1
352 264 337 37 fax

Mexico

Torre del Angel
Reforma 350
Mexico D.F. 06600
Mexico
52 55 52428809

The Netherlands

Naritaweg 165
Teleport
Amsterdam, NH 1043 BW
Netherlands
44 20 7292 1974

Nordic Countries

Nybrogade 12
Copenhagen 1203
Denmark
44 7815 285 191

Panama

Torre B Piso 15
Torre de las Americas
Punta Pacifica, Panama City
Panama
507 028 20 7375
507 300 99 75 fax

Poland

Prosta Street 68
Warsaw 00-838
Poland
48 22 351 2400
48 22 351 2401 fax

Russia

Gasheka Street 6
Ste. 820
Moscow 125047
Russia
7 495 785 05 00
7 495 785 05 10 fax

Spain

Sor Ángela de la Cruz, 2° - 2° C
Edificio Cuzco III
Madrid 28020
Spain
34 91 703 00 23
34 91 359 89 71 fax

South Korea

Glass Tower, Level 20
534 Teheran-ro, Gangnam-gu
Seoul 06181
Republic of Korea
82 2 2092 6500

United Kingdom

5 Welbeck St.
London W1G 9YQ
United Kingdom
44 20 7292 1900
44 20 7292 1901 fax